Gehaltsanalyse: Geschäftsführung Produktionsgesellschaft

Tätigkeitsbeschreibung:

Der Geschäftsführer (m/w/d) einer Produktionsgesellschaft ist für einen produzierenden Standort verantwortlich und in dieser Funktion im Handelsregister eingetragen. Er übernimmt in Bezug auf den Standort im Grunde die gleichen Aufgaben wie eine Werksleitung und berichtet an eine übergeordnete Geschäftsführung Produktion und Technik. Dabei trägt er volle Kosten-, meist zusätzlich Investitions- und in einer Profitcenter-Organisation manchmal Ergebnisverantwortung.

Marktentwicklung und Praxiseinblicke:

Diese Funktion wurde 2020 zum ersten Mal erhoben. Der Durchschnittswert liegt in etwa zwischen der Werksleitung (Durchschnitt: 145 Tsd. €) und der Geschäftsführung Produktion und Technik (Durchschnitt: 247 Tsd. €). Dies reflektiert einerseits die größeren Verantwortungen und insbesondere Pflichten gegenüber dem Werksleiter (m/w/d) und andererseits die Tatsache, dass es übergeordnet eine Geschäftsführung gibt, die die Strategie und Vision vorgibt und bei größeren Themen konsultiert werden muss.

Kandidaten (m/w/d) aus Betriebs- und Werksleitungen bietet diese Position eine gute Weiterentwicklungsmöglichkeit. In der derzeitigen Marktlage ist hinsichtlich dieser Funktion jedoch wenig Bewegung zu beobachten. Die Funktion ist in Unternehmen auch nicht häufig anzutreffen.

Informieren Sie sich über Gehaltsanalysen, Artikel, White Paper, Cases, Kundenstimmen - und abonnieren Sie unseren Newsletter!

News

Tätigkeitsbeschreibung: Die...
Tätigkeitsbeschreibung: Der...
Sprache ist nicht nur wichtiges...
Tätigkeitsbeschreibung: Die...
Tätigkeitsbeschreibung:  Die...

Initiativ bewerben

Sie haben noch keinen Zugang? Bewerben Sie sich initiativ, damit wir bei passenden Angeboten Kontakt zu Ihnen aufnehmen können!

Initiativ bewerben!

Wir verwenden nur für die Funktionalität der Webseite und die anonyme statistische Auswertung notwendige Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Datenschutz Webseite eingeschränkt nutzen