Internationaler Gehaltsvergleich für die Lebensmittelindustrie

Zusammen mit den IFR-A-Partnern aus Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, Polen und Großbritannien wurden die Grundgehälter von über 30 Führungs- und Expertenfunktionen in der Lebensmittelindustrie über die Grenzen hinweg verglichen.

Die Daten beziehen sich auf Führungskräfte und Experten in Unternehmen ab 100 Mitarbeitern aus den Bereichen Produktion und Technik, Marketing und Vertrieb, Entwicklung und Qualität sowie kaufmännische Verwaltung, die sich in den letzten zwei Jahren bei den Partnern der IFR-A beworben haben. 

Es zeigt sich, dass die höchsten Brutto-Grundgehälter im Allgemeinen in Großbritannien, Dänemark und Deutschland gezahlt werden. Die niedrigsten Gehälter bekommen die Führungskräfte und Spezialisten in Polen.

Zusammengefasst zeigt der internationale Vergleich der Brutto-Gehälter, dass die Vergütungen in den einzelnen Ländern teilweise sehr unterschiedlich ausfallen und Führungsfunktionen generell besser vergütet werden als Expertenrollen. Wenn die Gehälter international verglichen werden, sollten neben der Vergütungshöhe ebenfalls die Lebenshaltungskosten in einem Land in Betracht gezogen werden.

Matthias Hennig, Rau Consultants GmbH

Lesen Sie den ganzen Artikel Internationaler Gehaltsvergleich für die Lebensmittelindustrie, erschienen in der DMW 09/2015.

Informieren Sie sich über Gehaltsanalysen, Artikel, White Paper, Cases, Kundenstimmen - und abonnieren Sie unseren Newsletter!

News

Tätigkeitsbeschreibung: Die...
Tätigkeitsbeschreibung: Der...
Sprache ist nicht nur wichtiges...
Tätigkeitsbeschreibung: Die...
Tätigkeitsbeschreibung:  Die...

Initiativ bewerben

Sie haben noch keinen Zugang? Bewerben Sie sich initiativ, damit wir bei passenden Angeboten Kontakt zu Ihnen aufnehmen können!

Initiativ bewerben!

Wir verwenden nur für die Funktionalität der Webseite und die anonyme statistische Auswertung notwendige Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Datenschutz Webseite eingeschränkt nutzen