Qualitätsmanagement-Beauftragter/Qualitätsmanager

Tätigkeitsbeschreibung:

Der Qualitätsmanagement-Beauftragte/Qualitätsmanager trägt die Verantwortung für die Konzeption, Umsetzung und Kontrolle der Qualitätsmanagementsysteme (z. B. IFS, BRC, Bio). Darüber hinaus betreut er externe Audits durch Kunden, Zertifizierungsgesellschaften etc. und führt selbst interne Audits durch.

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2017:

Seit der letzten Erhebung im vergangenen Jahr stieg die durchschnittliche Vergütung von Qualitätsmanagement-Beauftragten bzw. Qualitätsmanagern der deutschen Lebensmittel-industrie um mehr als 3 %. Mit Blick auf die Bandbreite der Verteilung war zudem ein signifikantes Wachstum zu verzeichnen. Dies illustriert primär die hohe Varianz von Spitzengehältern in mittelständischen vs. konzerngeprägten Unternehmensstrukturen.

Einschätzung des Bewerbermarktes:

Aufgrund des anhaltenden Trends der Übernahme zentraler Aufgabenbereiche von Qualitätsmanagement-Beauftragten bzw. Qualitätsmanagern durch erfahrene, gesamt-verantwortliche Qualitätsleitungen, ist die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften für diese Funktionen in der deutschen Lebensmittelindustrie unverändert gering. Als adäquater Entwicklungsschritt auf dem Weg zur Führungsverantwortung im Qualitäts-wesen ist jedoch das Interesse sowie das damit verbundene Angebot an potenziellen Kandidaten verhältnismäßig groß.