Für die Rau Consultants war das Jahr 2013 ein gutes Jahr. Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte zog das Geschäft spürbar an. Es wurden erneut über 100 Suchaufträge für und gemeinsam mit Unternehmen der Lebensmittelindustrie bearbeitet. Dabei hat sich das durchschnittliche Managementlevel der zu besetzenden Positionen weiter erhöht.

Die Rau Consultants waren insbesondere in der Molkereiindustrie der Partner für Stellenbesetzungen von Positionen des oberen Managements und mit sehr spezifischen Anforderungen. Wir können hier die besondere Kompetenz ausspielen, die wir mit unserem Kandidatenpool aufgrund von ständiger und zahlreicher Bewerbungen haben, auf Ausschreibungen oder initiativ. Wer sich in der Branche verändern möchte, der wendet sich vertrauensvoll an uns.
Der Anteil internationaler Projekte nahm in beide Richtungen weiter zu. Firmen aus dem Ausland besetzen Positionen nach Übernahmen oder aufgrund von Einstieg bzw. Ausweitung des Geschäfts in Deutschland. Und deutsche Unternehmen schaffen im Rahmen der Internationalisierung zusätzliche Positionen im In- und Ausland. Die Durchlässigkeit der Kandidatenvermittlung über Grenzen hinweg wird größer aufgrund zunehmender Mobilität und Öffnung der Unternehmen für internationale Profile.
Deutschland genießt international einen sehr guten Ruf wegen der großen Bedeutung des Marktes und wegen des sehr guten Ausbildungsniveaus. Deutsche Kandidaten insbesondere mit Abschluss in Lebensmittel- und Molkereitechnologie oder -technik sind gefragt, auch über die nationalen und Branchengrenzen hinweg.

Dr. Tim Rau, Rau Consultants GmbH

Lesen Sie den Artikel Neubesetzung von Top-Positionen, erschienen in der DMW 25/2013