Bewerbung und berufliche Perspektiven in der Lebensmittelbranche

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat Ende Oktober ihren ersten Hochschultag speziell für die Lebensmittelbranche veranstaltet. Zahlreiche Studierende der Ernährungswissenschaften und Lebensmitteltechnologie folgten der Einladung ins DLG-Haus nach Frankfurt am Main. Experten aus der Wirtschaft informierten über die berufliche Praxis und Anforderungen der Unternehmen an Bewerber. Die Teilnehmer des Hochschultags erhielten zudem einen Einblick in die Fach- und Testarbeit der DLG im Bereich Lebensmittel.

Rund 120 Studierende und Absolventen der Ernährungswissenschaften und Lebensmitteltechnologie aus ganz Deutschland haben am 31. Oktober am DLG-Hochschultag für die Lebensmittelbranche teilgenommen.

Konkrete Fragen rund um Bewerbung und berufliche Perspektiven in der Lebensmittelbranche beantworteten Matthias Hennig von der Personalberatung Rau Consultants und Bianca Burmester vom Jobportal foodjobs.

Großes Interesse hatten die Teilnehmer des Hochschultags an praktischen Tipps zum Berufseinstieg, Praktikumsgestaltung, erforderlichen Fach- und Sprachkenntnissen sowie an den Gehältern in der Lebensmittelindustrie. Neben direkten Jobangeboten von den Experten aus Unternehmen und Beratung konnten sich die Teilnehmer des Hochschultags an einer Pinnwand über aktuelle Karrieremöglichkeiten in der Lebensmittelbranche informieren.