Verkaufsleiter Industrie International

Tätigkeitsbeschreibung:

Der Verkaufsleiter Industrie International verantwortet den Vertrieb von Halbfertigfabrikaten an die weiterverarbeitende Industrie international. Er muss neben dem verkäuferischen Know-How die Einsatzmöglichkeiten der Produkte kennen und technologisch versiert sein. Die Key Account-Verantwortung für global operierende Lebensmittelkonzerne stellt hohe Anforderungen an die Stelleninhaber.

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2017:

Seit der letzten Erhebung im vergangenen Jahr stieg die durchschnittliche Vergütung dieser Funktion um knapp 2 %. Dem entgegen blieb die Bandbreite der Verteilung weitestgehend unverändert.

Einschätzung des Bewerbermarktes:

Aufgrund der anhaltenden Wachstumspotenziale sowie der weiterhin stark internationalen Ausrichtung in der lebensmittelverarbeitenden Industrie, ist der Bedarf an qualifizierten Fachkräften im internationalen B2B-Vertrieb nach wie vor hoch. Neben langjährigen Kontakten und einem globalen Netzwerk in der Branche, müssen passende Kandidaten spezifische Produktkenntnisse, verhandlungssichere Sprachfertigkeiten (primär Englisch, zzgl. mindestens einer weiteren Fremdsprache) sowie große Freude an einer weltweiten Reisetätigkeit besitzen. Zudem ist hier sowohl eine lebensmitteltechnologische als auch betriebswirtschaftlich geprägte fachliche Expertise wünschenswert.