Unternehmen

Unser Mandant ist professioneller Partner der internationalen Lebensmittelindustrie. Mit innovativen Konzepten, kompetenter technologischer Beratung und kreativer Entwicklung trägt das Unternehmen maßgeblich zum Erfolg der Kundenendprodukte bei. Aktuell wird der deutsche Standort in attraktiver und strukturstarker Lage zum globalen Kompetenzzentrum für Applikationen in der Lebensmittelindustrie ausgebaut und es wird maßgeblich in Technik, Ausstattung und  die  Erweiterung  des  Teams investiert.  In  dieser  spannenden  Phase,  die den  MitarbeiterInnen  besondere  Gestaltungs- und Entwicklungschancen bietet, suchen wir ambitionierte Persönlichkeiten (m/w) als

Positionsbeschreibung

  • Entwicklung und Validierung von Analysemethoden im eigenen Kompetenzschwerpunkt der Zusatzstoffe vom Research über Validierung bis zur Umsetzung im Labor
  • Mitarbeit in crossfunktionalen Entwicklungs- und Applikationsprojekten Management des eigenen Teilprojekts von der Planung bis zur Umsetzung, Steuerung, Kontrolle und Reporting
  • Beratung der Entwicklungsteams bei der Rohstoffauswahl
  • Analyse von Konkurrenz- und Vergleichsmustern
  • Pflege und Überprüfung der analytischen Laborausstattung

Anforderungsprofil

  • Abschluss in analytischer Chemie oder ChemoTechniker etc.
  • Mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Analytik und Charakterisierung von Lebensmittelzutaten / -zusatzstoffen (Schwerpunkte Lebensmittelstärken und / oder pflanzliche Faserstoffe)
  • Berufserfahrung im Umgang mit analytischen Verfahren wie HPLC, HPLC-MS, HPLC-SEC, GC-MS, Rheologie, enzymatische Analysen
  • Selbstständiger und präziser Arbeitsstil gepaart mit Flexibilität sowie Dienstleistungsorientierung
  • Sehr gute  Sprachkenntnisse in  Englisch und Deutsch, bzw. die Bereitschaft, eine der Sprachen zu erlernen

Kontakt

Wir bieten  Ihnen die Möglichkeit, Ihre Berufserfahrung und Ihre innovativen Ideen in einem spezialisierten, zukunftsorientierten Unternehmen in der Rhein-Main-Neckar-Region mit modernster Ausstattung an entscheidender Stelle einzubringen.

Gerne steht Ihnen unsere Beraterin Frau Brigitte Keller unter +49 8153 9060-14 für Ihre Fragen und weitere Details zur Verfügung. Die Rau Consultants GmbH bürgt selbstverständlich für absolute Diskretion und objektive Information. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@rau-consultants.de unter Angabe der Referenznummer 01-1894.