Bewerben

Unternehmen

Unser Mandant ist ein international renommierter Anbieter von hochwertigen geschmacksgebenden und funktionalen Ingredients für alle Branchen der lebensmittelverarbeitenden Industrie. Modernste Technologien, innovative Produkte, technologische Kompetenz und kundenindividuelle Lösungen sind die Basis der erfolgreichen Unternehmensentwicklung.

Standort:

Bayern

Positionsbeschreibung

  • In direkter Berichtslinie zum Leiter Finanz-/Rechnungswesen sowie einer „dotted-line“ zum CEO, fungiert der künftige Leiter (m/w/d) Lebensmittelrecht und Justiziar in klassischer Stabsfunktion als zentraler Ansprechpartner für juristische Einschätzungen und die Abhandlung aller lebensmittelrechtlichen Fragestellungen
  • Aufbau eines Netzwerks externer Kooperationspartner, wie Behörden, Fachanwälte auf (inter-)nationaler Ebene
  • Allgemeine juristische Tätigkeiten, wie die Bearbeitung zivilrechtlicher Themen oder aus den Bereichen Arbeitsrecht, Markenrecht etc. inklusive der laufenden Kontrolle aller Geschäftsaktivitäten auf rechtliche Belange und Bewertung deren strategischer Auswirkungen mit Handlungsempfehlungen an das Management

Anforderungsprofil

  • Jurist mit dem Schwerpunkt im Lebensmittelrecht und zivilrechtlichen Fragestellungen wie Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht oder mit dem Fokus auf Lebensmittelrecht und Markenrecht mit mehrjähriger praktischer Erfahrung in der lebensmittelverarbeitenden Industrie oder in fachspezifischen Kanzleien; zudem wären auch Lebensmittelchemiker mit einer juristischen Zusatzqualifikation denkbar
  • Teamplayer und verbindlicher Dienstleister mit gutem Verständnis für komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge, verhandlungssicheres Deutsch und Englisch, dazu vorzugsweise ebenfalls solide Französischkenntnisse
  • Strukturierte, pragmatische Arbeitsweise, Kommunikationsstärke, diplomatisches Geschick, Durchsetzungsvermögen und ausgeprägte interkulturelle Kompetenz mit gelegentlicher Reisebereitschaft
  • Gesucht sind ferner Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Ergebnisorientierung sowie analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit, Lösungsansätze rasch zu identifizieren und zielgruppengerecht zu formulieren

Angebot

Diese neugeschaffene Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, eigenverantwortlich als lebensmittelrechtliches sowie juristisches „Competence Center“ der Unternehmensgruppe zu agieren und künftig in enger Zusammenarbeit mit dem Management einen aktiven Beitrag zur erfolgreichen, nachhaltigen Geschäftsentwicklung zu leisten.

Kontakt

Gerne steht Ihnen unser Berater Daniel Trautmann unter +49 89 1895520-13 für weitere Fragen zur Verfügung. Die RAU | CONSULTANTS bürgen für objektive Information und geben Ihre Daten erst nach ausdrücklicher Freigabe weiter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 3429.

Merken Weiterempfehlen Drucken

Schnell-Bewerbung

Sind Sie schon bei uns registriert? Dann bewerben Sie sich einfach über Ihre E-Mail-Adresse:

Gerne können Sie sich auch über Ihr XING- oder LinkedIn-Profil bewerben: