Gehaltscheck: Area Manager Export (B2B)

Tätigkeitsbeschreibung:

Der Area Manager Export (B2B) trägt die Verantwortung für den Vertrieb von Halbfertigfabrikaten an die weiterverarbeitende Lebensmittelindustrie in einer abgegrenzten Region. Dabei setzt er die Marketing- und Vertriebskonzeption zusammen mit Agenten / Distributoren um. Key Accounts betreut er selbst. Sitz des Area Managers Export (B2B) ist in der Regel der Standort des Unternehmens, kann aber in Ausnahmefällen auch die entsprechende Region sein.

Vergütung im Vergleich:

Diese Funktion wurde das erste Mal erhoben. Die Vergütung ist praktisch identisch mit der des nationalen Key Account Managers B2B und 10 % niedriger als beim Verkaufsleiter Industrie International, der eine größere Verantwortung trägt.

Einschätzung des Bewerbermarktes:

Die Nachfrage nach  Area Managern Export (B2B) ist unvermindert hoch. Die Unternehmen  versuchen durch intensive Betreuung der Agenten und Distributoren  sowie der Key Accounts im Export Chancen zu nutzen. Kandidaten sind meist schwer zu finden, da internationale Vertriebserfahrungen, Produkt- und Kundenkenntnisse sowie ein technologischer Hintergrund zumeist voraus gesetzt werden.



Rau Consultants GmbH . Am Anger 4 . 82237 Wörthsee . Internet: www.rau-consultants.de
Telefon: (0 81 53) 90 60-0 . Telefax: (0 81 53) 90 60-10 . Email: info(at)rau-consultants.de